Chia samen 9 beste Grunde wieso du es Täglich essen solltest!

0
61
Chia-Samen Vorteile + Nebenwirkungen

Chia samen 9 beste Grunde wieso du es Täglich essen solltest!

Chiasamen (Salvia hispanica) sind zu einem der beliebtesten Superfoods in der Gesundheitsgemeinschaft geworden. Sie sind leicht verdaulich, wenn sie richtig zubereitet werden und eine sehr vielseitige Zutat, die Rezepte leicht ergänzt. Plus, Chiasamen Vorteile sind reichlich vorhanden.

Chiasamen sind das bestgehütete Geheimnis der Ernährungsindustrie! Laden Sie unseren einfachen Leitfaden herunter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Gesundheits- und Wellness-Routine verbessern können.

Ursprünglich in Mexiko angebaut, wurden die Samen wegen ihrer medizinischen Eigenschaften und ihres Nährwerts sehr geschätzt. Tatsächlich wurden sie sogar als Währung verwendet.

Der Chiasamen ist nährstoffreich und hat eine kraftvolle Wirkung. Aztekenkrieger aßen Chiasamen, um ihnen hohe Energie und Ausdauer zu geben. Sie sagten, nur ein Löffel Chia könnte sie 24 Stunden halten. Chia bedeutet “Stärke” in der Maya-Sprache, und Chiasamen waren als “Läufernahrung” bekannt, weil Läufer und Krieger sie als Treibstoff beim Laufen auf langen Strecken oder im Kampf benutzen würden.

Nicht nur das, aber neue Forschung hat gefunden, daß die chia Samenvorteile sogar größer sind, als wir verwirklichten. Zu den Vorteilen von Chiasamen gehören die Förderung einer gesunden Haut, die Reduzierung von Alterserscheinungen, die Unterstützung des Herzens und des Verdauungssystems, der Aufbau stärkerer Knochen und Muskeln und vieles mehr. Sie wurden sogar damit in Verbindung gebracht, dass sie helfen, Diabetes umzukehren. Lesen Sie weiter für mögliche Nebenwirkungen, Zubereitungshinweise und eine vollständige Liste der Vorteile und Nährstoffe von Chiasamen.

 

Chia Samen Nährwertprofil

Der Grund, warum Chiasamen so vorteilhaft sind, liegt darin, dass sie reich an Ballaststoffen, Omega-3-Fettsäuren, Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen sind.

Zum Beispiel enthält eine Unze (28 Gramm) Chiasamen ungefähr:

137 Kalorien
12,3 Gramm Kohlenhydrate
4,4 Gramm Eiweiß
8,6 Gramm Fett
10,6 Gramm Ballaststoffe
0,6 Milligramm Mangan (30 Prozent DV)
265 Milligramm Phosphor (27 Prozent DV)
177 Milligramm Calcium (18 Prozent DV)
1 Milligramm Zink (7 Prozent DV)
0,1 Milligramm Kupfer (3 Prozent DV)
44,8 Milligramm Kalium (1 Prozent DV)
Chiasamen enthalten auch essentielle Fettsäuren Alpha-Linolensäure und Linolsäure; Mucin; Strontium’ Vitamine A, B, E und D; und Mineralien, einschließlich Schwefel, Eisen, Jod, Magnesium, Mangan, Niacin und Thiamin; und sie sind eine reiche Quelle von Antioxidantien.

Top 9 Vorteile von Chia Samen

Da es reich an so vielen wichtigen Nährstoffen ist, hat die Forschung herausgefunden, dass der regelmäßige Verzehr von Chiasamen Ihre Gesundheit auf vielfältige Weise verbessern kann. Einige der Top-Chiasamen Vorteile sind:

1. Haut und Alterung

Forscher aus Mexiko deckten auf, dass Chiasamen eine fast doppelt so hohe Konzentration an natürlichen Phenolen (Antioxidantien) aufwiesen und die antioxidative Aktivität bis zu 70 Prozent der Aktivität freier Radikale aufhielt.

Diese Forschung beweist im Wesentlichen, dass Chiasamen eines der reichhaltigsten Nahrungsmittel der Natur mit hohem Antioxidantiengehalt sind. Antioxidantien beschleunigen das Reparatursystem der Haut und verhindern weitere Schäden. Die Einnahme von Chiasamen kann eine vorzeitige Hautalterung aufgrund von Entzündungen und Schäden durch freie Radikale verhindern.

2. Verdauungsfördernde Gesundheit

Chia ist sehr ballaststoffreich und liefert fast 11 Gramm pro Unze. Eine Portion kann nach Angaben der American Dietetic Association die empfohlene Ballaststoffzufuhr für den Tag liefern.

Ballaststoffe sind wichtig für die Fähigkeit Ihres Körpers, den Insulinspiegel auszugleichen. Nach Angaben der National Institutes of Health können Samen wie Flachs und Chia aufgrund ihres hohen Ballaststoffgehalts und gesunder Fette ein natürlicher Blutzuckerausgleicher sein.

Der hohe Gehalt an Ballaststoffen begünstigt die Darmgleichmäßigkeit und den gesunden Stuhlgang. Der reiche Ballaststoffgehalt in Chiasamen hilft den Menschen auch, sich schneller satt zu fühlen, da er eine beträchtliche Menge Wasser aufnimmt und sich beim Verzehr sofort im Magen ausdehnt.  Dies mag erklären, warum klinische Studien bewiesen haben, dass Chia den Hunger dämpft und den Appetit unterdrückt, was auch zu einer Gewichtsabnahme führen kann.

Auch beim Verzehr bilden Chiasamen eine gelatineähnliche Substanz im Magen. Diese gelbildende Wirkung ist auf die lösliche Faser in Chiasamen zurückzuführen und kann als Präbiotikum wirken, das das Wachstum von Probiotika im Darm unterstützt.

3. Herz-Gesundheit

Die Fähigkeit von Chiasamen, Entzündungen umzukehren, den Cholesterinspiegel zu regulieren und den Blutdruck zu senken, macht es äußerst vorteilhaft, für die Gesundheit des Herzens zu konsumieren.  Auch durch die Umkehrung des oxidativen Stresses ist es weniger wahrscheinlich, dass jemand Atherosklerose entwickelt, wenn er oder sie regelmäßig Chiasamen konsumiert.

Kurz gesagt, nach Recherchen aus Massachusetts:

Die verfügbaren menschlichen und nicht-menschlichen Studien zeigen eine mögliche Wirksamkeit bei Allergien, Angina, athletischer Leistungssteigerung, Krebs, koronarer Herzkrankheit (KHK), Herzinfarkt, hormonellen/endokrinen Störungen, Hyperlipidämie, Bluthochdruck, Schlaganfall und Vasodilatation. Einige Hinweise deuten auch auf mögliche antikoagulierende, antioxidative und antivirale Wirkungen von Salvia hispanica hin.

Chiasamen (Salvia hispanica) sind reich an Linolsäure, einer Fettsäure, die dem Körper hilft, die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K aufzunehmen. Für solch einen winzigen Samen ist Chia ziemlich reich an gesunden Fetten und hat mehr Omega-3-Fettsäuren als Lachs. Omega-3-Fettsäuren schützen das Herz, indem sie den Blutdruck, schlechtes Cholesterin und Entzündungen senken. Entzündungen können die Blutgefäße belasten und zu Herzerkrankungen führen. Wenn Sie also Chiasamen essen, können Sie Ihr Herz dank der Omega-3-Fettsäuren stärken und schützen – ein weiteres Beispiel für die erstaunlichen Vorteile von Chiasamen.

4. Hilfe zur Behandlung von Diabetes

Da Chiasamen reich an Alpha-Linolensäure und Ballaststoffen sind, haben Forscher der Universität Litoral in Argentinien untersucht, wie Chiasamen helfen können, Stoffwechselstörungen wie Dyslipidämie (übermäßiges Fett im Blut) und Insulinresistenz, die zwei Faktoren bei der Entstehung von Diabetes sind, zu verhindern. Veröffentlicht im British Journal of Nutrition, diese Forschung ist äußerst faszinierend, weil diese Wissenschaftler zwei Studien zur gleichen Zeit durchgeführt und einige profunde Daten aufgedeckt:

Der erste Test wertete aus, wie gesunde Wistar Ratten auf drei Wochen einer Saccharose-reichen Diät (SRD) reagierten, in der chia Samen die Primärdiätquelle der Fette bildeten.
Der zweite Test nahm gesunde Ratten und fütterte sie ein SRD für drei Monate, also entwickelten sie Dyslipidämie und Insulinresistenz. Dann fütterten sie diese neu erkrankten Ratten SRD + Chiasamen für weitere zwei Monate.
Die Ergebnisse waren verblüffend:

Bei der ersten Untersuchung hat der Verzehr von Chiasamen das Auftreten von Dyslipidämie und Insulinresistenz vollständig verhindert. Tatsächlich haben sich die Blutwerte dieser Ratten überhaupt nicht verändert, obwohl sie drei Wochen lang 65 Prozent ihrer Nahrung aus Zucker zusammengesetzt hatten!
Während der zweiten Untersuchung, nachdem die dyslipidämischen und diabetischen Ratten zwei Monate lang mit Chiasamen + SRD gefüttert wurden, erholten sie sich vollständig von ihrem Zustand. Die Forscher entdeckten auch, dass die diätetische Zugabe von Chiasamen auch das viszerale Fettgewebe reduziert, ein “Bauchfettgewebe”, das den Stoffwechsel des Körpers beeinflusst und Bestandteil der Fettleibigkeit ist.
Kurz gesagt, es wurde bewiesen, dass Chiasamen den Diabetes stoppen und umkehren und damit die Liste der Vorteile von Chiasamen erweitern.

5. Steigern Sie Ihre Energie und Ihren Stoffwechsel

Eine Studie, die im Journal of Strength and Conditioning veröffentlicht wurde, kam zu dem Schluss, dass der Verzehr von Chiasamen die Trainingsleistung für ein Training, das 90 Minuten dauerte, auf die gleiche Weise wie ein zuckerhaltiges Sportgetränk, aber ohne den ganzen ungesunden Zucker, steigern würde.

In der Studie trank die Hälfte der Athleten 100 Prozent Gatorade, während die anderen halb Gatorade und halb Chia tranken. Die Zeiten der Läufer waren ausgeglichen und die Halbchia-Gruppe verbrauchte deutlich weniger Zucker.

Durch das Hinzufügen einer Portion Chiasamen pro Tag können Sie Ihren Stoffwechsel anregen und auch Bauchfett verbrennen. Studien zeigen, dass der Zusatz von Chiasamen zu Ihrer Ernährung auch das viszerale Fettgewebe reduziert, ein “Bauchfettgewebe”, das den Stoffwechsel des Körpers beeinflusst und Bestandteil der Fettleibigkeit ist.

6. Stärkere Knochen

Nur eine Unze Chiasamen enthält etwa 18 Prozent der empfohlenen Tagesmenge an Kalzium. Calcium ist von grundlegender Bedeutung für die Knochengesundheit und hilft, die Knochenfestigkeit und -masse zu erhalten.

Chia enthält auch Bor, ein weiterer wichtiger Nährstoff für die Knochengesundheit. Bor hilft beim Abbau von Kalzium, Magnesium, Mangan und Phosphor für ein gesundes Knochen- und Muskelwachstum.

7. Muskeln aufbauen und Gewicht verlieren

Auch Chiasamen gehören zu den besten pflanzlichen Eiweißquellen. Dieses ist ein anderer Grund, den dieser Supersamen groß ist, für die zu verbrauchen, die versuchen, an mageren Muskel zu setzen, Fett zu brennen und Blutzuckerspiegel auszugleichen.

Chia Samen verpacken einen leistungsfähigen Antioxidansschlag, um zu helfen, einige jener Nährstoffe zu ersetzen, die beim Trainieren verloren sind. Sie sind reich an essentiellen Mineralien wie Kalzium, Phosphor, Magnesium, Mangan, Kupfer, Zink, Eisen und Niacin.

Eine der Eigenschaften, die Chiasamen so einzigartig machen, ist, dass sie bis zum 10-fachen ihres Eigengewichts an Wasser aufnehmen können. Aus diesem Grund können Chiasamen die Hydratation verlängern und die Nährstoffaufnahme von Elektrolyten verbessern. Dies verlangsamt auch die Verdauung und sorgt dafür, dass Sie sich länger satt fühlen, was das Verlangen nach Zucker reduziert.

Weil Chiasamen auch im Zink hoch sind, helfen sie Ihrem Körper, leptin zu erhöhen. Leptin ist ein Schlüsselhormon, das den Appetit reguliert, wie Ihr Körper Energie verbraucht und Ihr Energieniveau reguliert. Es verbessert auch Ausdauer und Ausdauer und macht Chia zu einer großartigen Nahrungsquelle, wenn Sie in Form kommen wollen.

8. Bekämpfung von Brust- und Gebärmutterhalskrebs

Chiasamen sind reich an Alpha-Liponsäure (oder ALA), einer Omega-3-Fettsäure. Im Jahr 2013 stellte das Journal of Molecular Biochemistry fest, dass ALA das Wachstum von Krebszellen sowohl bei Brust- als auch bei Gebärmutterhalskrebs einschränkte.

Forscher fanden auch, dass es den Zelltod der Krebszellen verursachte, ohne die normalen gesunden Zellen zu schädigen. Während noch mehr Forschung getan werden muss, um die tieferen Auswirkungen von ALA auf andere Krebsarten herauszufinden, ist dies eine große Entdeckung für Frauen, die mit diesen immer häufiger auftretenden Krebsarten zu kämpfen haben.

So sind Chiasamen krebsbekämpfende Nahrungsmittel, noch ein anderer der erstaunlichen Chiasamenvorteile, die Sie erhalten können, wenn Sie sie verbrauchen.

9. Gesunde Zähne

Mit Chiasamen, die mit Kalzium, Phosphor, Vitamin A und Zink gefüllt sind, ist es kein Wunder, dass sie eine Spitzennahrung sind, die Ihren Zähnen hilft. Calcium ist der Baustein Ihrer Zähne und notwendig für die Zahngesundheit.

Zink verhindert Zahnstein, indem es die Mineralisierung von Zahnbelag auf den Zähnen verhindert und hat eine antibakterielle Wirkung, die schlechte Atemkeime fernhält. Vitamin A und Phosphor sind auch wichtig für starke Zähne und einen gesunden Mund.

Wie man Chia Samen isst
Chiasamen haben einen milden, nussigen Geschmack und können als Beilage zu den meisten Gerichten hinzugefügt werden, aber das Kauen von kleinen Samen wie Flachs oder Chia macht die Omega-3-Fettsäuren und andere Nährstoffe im Allgemeinen nicht leicht verfügbar für die Verdauung und Assimilation. Der beste Weg, um an ihre Vitamine und Mineralien zu gelangen, ist, sie entweder zu mahlen oder einzuweichen.

Chiasamen haben einen milden, nussigen Geschmack und können als Beilage zu den meisten Gerichten hinzugefügt werden, aber das Kauen von kleinen Samen wie Flachs oder Chia macht die Omega-3-Fettsäuren und andere Nährstoffe im Allgemeinen nicht leicht verfügbar für die Verdauung und Assimilation. Der beste Weg, um an ihre Vitamine und Mineralien zu gelangen, ist, sie entweder zu mahlen oder einzuweichen.

Raw vs. Soaking: Es scheint viel Diskussion darüber zu geben, ob man Chiasamen vor dem Essen einweichen muss. Es schadet nicht, sie gerade zu essen, aber wenn man sie einweicht, “sprießt” man sie, wodurch die “Enzym-Inhibitoren” freigesetzt werden, die den Samen schützen.

Erstens, das macht es viel leichter zu verdauen, und zweitens, Ihr Körper kann dann auf die dichten Nährstoffe in den Samen zugreifen. Meiner Meinung nach möchten Sie immer die meiste Nahrung aus jeder möglicher Nahrung heraus erhalten, die Sie essen, also ziehe ich es vor, sie zu tränken, bevor ich sie meinem Rezept oder Smoothie hinzufüge, wenn möglich. So oder so, sie sind immer noch eine ausgezeichnete Nahrungsquelle.

Wie man einweichen kann: Um Chiasamen einzuweichen, mischen Sie sie einfach im Verhältnis 1:10 mit Wasser. Das sind etwa 1,5 Esslöffel Chiasamen in einer Tasse Wasser. Es muss nicht exakt sein, aber Sie wollen, dass es ganz geliert und nicht zu wässrig ist. Dann lassen Sie sie etwa 30 Minuten bis zwei Stunden sitzen.

Da Chiasamen bis zum 12-fachen ihres Gewichts an Wasser halten können, sind sie wunderbar gegen Austrocknung. Wenn Sie sie jedoch nicht einweichen, können sie auch während der Verdauung Wasser von Ihnen aufnehmen. So stellen Sie sicher, dass Sie den ganzen Tag über viel Wasser trinken, um Ihren Körper mit Flüssigkeit zu versorgen.

Boden: Eine andere Möglichkeit besteht darin, Chiasamen in einer Kaffeemühle oder in Vitamix zu mahlen, um die harten Außenschalen vor dem Verzehr zu zerkleinern. In Pulverform kann Chiasamenmehl in den meisten glutenfreien Rezepten wie Pfannkuchen, Muffins, Brot und sogar Nudeln verwendet werden. Beim Mahlen von Omega-3-reichen Samen ist es jedoch wichtig, diese in einem verschlossenen Glasbehälter in Ihrem Kühl- oder Gefrierschrank zu lagern.

Ganze: Im Gegensatz zu Leinsamen müssen Sie Chiasamen nicht mahlen, um Zugang zu ihrer Ernährung zu erhalten. Man kann sie ganz essen und trotzdem ihren “energiegeladenen” Punsch bekommen. Sie können sogar nur einen Löffel gerade essen, aber Vorsicht, da sie dazu neigen, in den Zähnen zu stecken.

Es gibt so viele Gründe, Chiasamen zu essen, und es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, um all die wunderbaren Vorteile von Chiasamen zu erhalten.

Chia samen nebenwirkungen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

3 × 1 =