Was ist eine Keto Diät?

0
69
Was ist eine Keto Diät?

Was ist eine Keto Diät?

Eine Keton-Diät ist dafür bekannt, dass sie eine Low-Carb-Diät ist, bei der der Körper Ketone in der Leber produziert, die als Energie verwendet werden. Es wird als viele verschiedene Namen bezeichnet – ketogene Diät, Low Carb Diät, Low Carb High Fat (LCHF), etc.

Wenn Sie etwas essen, das in den Vergasern hoch ist, produziert Ihr Körper Glukose und Insulin.

Glukose ist das einfachste Molekül, das Ihr Körper als Energie umwandeln und nutzen kann, so dass es über jede andere Energiequelle gestellt wird.

Insulin wird produziert, um die Glukose in Ihrem Blutkreislauf zu verarbeiten, indem es im Körper verteilt wird.

Da die Glukose als Primärenergie verwendet wird, werden Ihre Fette nicht benötigt und somit gespeichert. Normalerweise verwendet der Körper bei einer normalen, kohlenhydratreicheren Ernährung Glukose als Hauptenergieform. Durch die Senkung der Aufnahme von Kohlenhydraten wird der Körper in einen Zustand gebracht, der als Ketose bezeichnet wird.

Ketose ist ein natürlicher Prozess, den der Körper einleitet, um uns zu helfen, zu überleben, wenn die Nahrungsaufnahme gering ist. In diesem Zustand produzieren wir Ketone, die aus dem Abbau von Fetten in der Leber entstehen.

Das Endziel einer richtig gepflegten Keton-Diät ist es, Ihren Körper in diesen Stoffwechselzustand zu zwingen. Wir tun dies nicht durch Verhungern von Kalorien, sondern durch Verhungern von Kohlenhydraten.

Unser Körper ist unglaublich anpassungsfähig an das, was man in ihn steckt – wenn man ihn mit Fetten überlastet und Kohlenhydrate wegnimmt, beginnt er, Ketone als primäre Energiequelle zu verbrennen. Optimale Ketonwerte bieten viele Vorteile für Gesundheit, Gewichtsverlust, körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

siebzehn − zehn =